Makkabi U8 kommt hervorragend aus der Winterpause – 6:1 Auswärtssieg beim FG Seckbach

Eine durchweg überzeugende Leistung unserer F2 beim FG Seckbach bescherte einen erfolgreichen Rückrundenauftakt. Bei teilweise frühlingshaften Bedingungen gastierten unsere Kicker beim FG Seckbach. Die spielerisch und kämpferisch gut aufgestellten Gastgeber aus dem Frankfurter Norden galten bisher als eine harte Nuss für unsere U8.

Zu Beginn des Spiels nahmen unsere Makkabäer das Heft in die Hand. Bereits nach wenigen Sekunden konnte unser Spielmacher das erste Ausrufezeichen setzen. Es folgte ein beeindruckendes Powerplay unserer Offensive, welches zu einer komfortablen 5 zu 0 Halbzeitführung führte. In der zweiten Hälfte konnte Makkabi weiterhin eine hohe Dominanz ausstrahlen. Diese wurde auch beibehalten als die Trainer intensiv rotierten und unsere „Hauptsäulen“ aus Defensive und Offensive eine Pause gönnten. Die Gastgeber, welche meist über Kontersituationen zu Torchancen kamen, konnten unseren starken Torwart nicht überwinden.

Eltern und Anhängerschafft waren sich einig. Die heutige Leistung war mit die Beste die dieses Team jemals gezeigt hat. Gegen einen spielerisch sehr guten Gegner hatte man zu keiner Phase im Spiel Probleme gehabt. Hut ab an Spieler und Trainer für diesen wirklich beeindruckenden Vormittag!

Nächste Woche geht es endlich auf der Bertramswiese weiter. Gegen die jahrgangsältere Mannschaft der Spvgg. Kickers 16 geht es um Wiedergutmachung gegen die bisher einzige Saisonniederlage aus dem vergangenen September.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam, Alex, Bennet, Berk (1), Denis (2), Gil (1), Lennart, Liav (1), Oscar, Ray (1) und Taylan.

Makkabi Chai!

Attachment

Translate »