Heimsieg unserer 1. Herren im Basketball

Spielbericht der 1. Herren gegen Trier

Fünfter Spieltag in der Regionalliga Süd West. Die Makkabäer hatten das Team aus Trier zu Gast. Hellwach und stets bereit zum spielen trat das Team vom Trainer Jonas Issa an. Durch eine intelligente und aggressive Verteidigung und dazu entsprechend eine strukturierte Offensive, dominierte Makkabi das Spiel von Anfang an. In der Halbzeit lag das Team von Jonas Issa mit 12 Punkten vorne (31:19).

Einfach weiter machen und den Vorsprung vergrößern! Das war das Motto , welches für die Makkabäer galt. Doch es lief anders, nach der Halbzeit kam das Team aus Trier stark motiviert zurück auf dem Feld. Viel Ballmovement, Top-Defense und starker Wille zum Sieg, führten das Team aus Treier auf nur -6 Punkten. Die Dreierqoute des Teams aus Trier, sorgten für viel Unruhe im Team von Jonas Issa.

Im vierten Viertel des Spiels war die Mannschaft des Trainers Jonas Issa jedoch zu stark und bewahrte den kühlen Kopf bis zum Spielende. Fehler wurden behoben und die Motivation nochmals gesteigert. Dies führte letztendlich die Makkabäer zu einem Sieg. Für nächste Woche gilt: Fehler analysieren, daran im Training arbeiten und im Spiel gegen TV Bad Bergzabern richtig umsetzen.

Translate »