Gesunde Pfannkuchen

In diesem Beitrag erfährst du wie du gesunde Pfannkuchen zubereitest. Für unsere Pfannkuchen (Pancakes) benötigst du nur drei Zutaten. Die Pfannkuchen sind sowohl Zucker als auch Mehl frei und somit sehr gut für eine Diät oder für den Muskelaufbau geeignet.

Was ihr braucht

6 Ganze Eier

100 g Haferflocken

2  Bananen

(Optional 10 Tropfen Flavdrops Bananengeschmack)

https://de.myprotein.com/sporternahrung/flavdrops/10530471.html?autocomplete=productsuggestion)

Durch die Bananen haben die Pfannkuchen bereits einen angenehmen süßen Geschmack, wer es gerne etwas süßer mag kann etwas Stevia oder die oben erwähnten Flavdrops hinzugeben.

Wer den Eiweißgehalt der Pfannkuchen erhöhen möchte kann entsprechend Eiweißpulver hinzugeben.

Zubereitung

Die Eier mit den Bananen in einer Schale mit einem Stabmixer verrühren und in einer leicht vorgeheizten Pfanne mit ein wenig Kokosfett geben. Sobald keine Bananenstücke mehr erkennbar sind, die Haferflocken hinzugeben und nur mit dem Löffel mit der Masse verrühren.

Die Pfannkuchen auf mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. 1-2 Minuten goldbraun anbraten lassen. Fertig sind die Pfannkuchen!

Das Rezept entspricht einer Portionsgröße für zwei Personen. Je nach Größe der Pfannkuchen kommen 6-8 nährreiche Pfannkuchen dabei raus.

Wer möchte kann die Pfannkuchen noch mit Himbeeren, Zimt oder naturbelassener Erdnussbutter verfeinern.

Kalorien und Nährwerte

Die Pfannkuchen liefern, je nach Ei Größe ca. 50 g Eiweiß, 90 g Kohlenhydrate und 30 g Fett. Somit liefern die Pfannkuchen ca. 900 Kalorien.

Weitere Beiträge rund um Sport und Ernährung findet ihr unter https://fu-fit.de/news/

Weitere Beiträge

Über 150 Kinder beim Fußball-Talentetag von Makkabi Frankfurt

Der Traum des neuen Makkabi-Sportzentrums für unsere Makkabäer

Hessischer Aktionstag „Tennis für Alle“ am 20. Mai 2024 | Informationen & Anmeldung

Translate »