E1 trotzt zweifachem Rückstand und gewinnt Spitzenspiel 

3 Spiele, 3 Siege – so kann die Saison starten!

Bei nassen, kalten und windigen äußerlichen Bedingungen gastierten unsere 2012er beim TV Preungesheim. Nach einem Blick auf die Tabelle und Restprogramm war für beide Mannschaften klar, dass es sich hier wohl um das entscheidende Spiel um den Aufstieg handeln würde.

Unser größter Gegner in Hälfte eins war jedoch der Gegenwind. Die langen Bälle des Gegners haben dadurch noch mehr Weite und Geschwindigkeit bekommen. Ohnehin ist das Verteidigen von langen hohen Bällen ausbaufähig und so geriet man nach wenigen Spielminuten bereits in Rückstand. Davon haben sich unsere Makkabäer nicht unterkriegen lassen. Doch unabhängig vom Gegenwind, hatte das dichte Mittelfeld des Gegners unser Spiel nach vorne deutlich beeinträchtigt. Zudem waren unsere Torabschlüsse zu ungenau und nicht zwingend genug für den Ausgleich vor der Pause.

Die zweite Halbzeit begann nun druckvoller. Mit dem nötigen Rückenwind und Willen gelang der Ausgleich. Es schien nun wieder alles offen zu sein. Doch ein erneuter langer Ball des Gegners in Verbindung mit einem sehenswerten Abschluss des Preungesheimer Stoßstürmers brachten einen erneuten Rückstand ein. Unsere blau-weißen Kämpfer haben die Köpfe nicht hängen lassen. Es schien als würden unsere Jungs heute konditionell die Oberhand haben. Zehn Minuten vor dem Ende gelang unserem Kapitän zunächst per Kopfball sowie anschließend per Freistoß einen Doppelschlag. Darauf konnten die Preungesheimer nichts mehr entgegensetzen. Der Jubel über diese Willensleistung, auf und neben dem Platz, war enorm.

Glückwunsch an das Team für den dritten Sieg im dritten Saisonspiel Das kann sich sehen lassen! Nächste Woche geht es zur überaus talentierten zweiten Mannschaft der Spvgg. Oberrad.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Andrija, Berk (2 Tore), Gil, Inan, Liav, Louis, Luca, Nyam (1) und Thiago.

Makkabi Chai!

Weitere Beiträge

Für eine höhere Lebensqualität: Feldenkrais bei Makkabi Frankfurt

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 13. und 14. April 2024

Hatha Yoga Flow ab Donnerstag, 25. April im Jüdischen Museum Frankfurt

Translate »