Zur aktuellen Situation

Liebe Makkabäer,

der Terrorangriff der Hamas gegen Israel und die grausamen Morde, Geiselnahmen und Misshandlungen gegen israelische Zivilisten sind eine Zäsur und übertreffen alles Vorstellbare. Wir verurteilen den Terrorangriff auf das Schärfste. Makkabi Frankfurt steht fest an der Seite Israels und all seiner Bürger!

Vor diesem Hintergrund haben wir umgehend nach dem Angriff auf Israel unsere Sicherheitslage neu bewerten lassen und sind seither mit den örtlichen Behörden im täglichen Austausch. Nach intensiver Rücksprache kann der vereinseigene Trainings- und Spielbetrieb fortgesetzt werden.

Wir bitten hierbei um Verständnis, dass wir zu den genauen Abstimmungen mit der Polizei und weiteren Sicherheitsbehörden und auch zu unserem Sicherheitskonzept keine weiteren Angaben machen können. An dieser Stelle möchten wir allerdings betonen, dass wir in der Durchführung des täglichen Vereinsbetriebs kein unnötiges Risiko eingehen und die aktuelle Sicherheitslage regelmäßig neu bewerten werden, um auf mögliche Veränderungen unmittelbar reagieren zu können.

Wir sind uns bewusst, dass die aktuelle Situation viele Menschen verunsichert. Selbstverständlich haben wir vollstes Verständnis dafür, wenn Mitglieder bis auf Weiteres auf ihre Makkabi-Trainingskleidung verzichten.

Hoffen und beten wir alle für eine friedlichere Zukunft.

Makkabi Chai!

Weitere Beiträge

Makkabi Frankfurt beteiligt sich am Jom Hasikaron Erinnerungslauf am 12. Mai 2024

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 20. und 21. April 2024

Über 150 Kinder beim Fußball-Talentetag von Makkabi Frankfurt

Translate »