U18/1 bleibt zuhause ungeschlagen

Spielbericht vs. SV Dreieichenhain 1, 20.11.2021

In heimischer Halle weiter ungeschlagen

Nach dem Auswärtssieg beim BC Marburg in der vorigen Woche empfing Makkabi am vergangenen Wochenende zum Auftakt des Doppelspielwochenende, an dem sowohl am Samstag als auch am Sonntag Spiele stattfinden, die Mannschaft des SV Dreieichenhain 1 zum dritten Heimspiel in der laufen Saison in der Halle der Valentin-Senger-Schule.

Makkabi startete mit guter Defensive und einer zielgerichteten Offensive in die Partie und konnte zu Beginn vor allem mit einer guten Wurfquote von der Drei-Punktelinie überzeugen. Bereits im ersten Viertel nutzte man die Möglichkeit, die Führung zu übernehmen und sich bereits etwas vom Gegner abzusetzen (21:13, 10. Spielminute). Auch im zweiten Viertel setzte sich dieser Trend fort, wobei die Offensive nun ausgeglichener war und man sowohl weiterhin die Würfe von außen traf, allerdings auch die Anzahl an Punkten in der Nähe des Korbs erhöhen konnte. Insbesondere durch gute Defensivarbeit konnte man die Führung im zweiten Viertel weiter ausbauen, wobei Makkabi lediglich sechs gegnerische Punkte in diesem Viertel zuließ. Mit einem Stand von 44:19 aus Sicht Makkabis ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel setzte Makkabi die gezeigte Leistung aus der ersten Hälfte fort und konnte hier bereits frühzeitig die Weichen auf den nächsten Heimsieg stellen, indem man die Führung weiter ausbauen konnte und mit einem Stand von 70:29 das letzte Viertel begann. Der zu diesem Zeitpunkt bereits sehr eindeutige Spielstand erlaubte es, neue Spielvariationen auszuprobieren und mit einem Blick auf das direkt am nächsten Tag anstehende Auswärtsspiel in Bad Homburg die Minuten angemessen über den ganzen Kader hinweg zu verteilen, was nicht nur für das nächste Spiel, sondern auch im weiteren Verlauf der Saison von Vorteil sein wird. Nach vierzig gespielten Minuten verbuchte Makkabi mit einem Endergebnis von 93:38 verdient den nächsten Saisonsieg und steht aktuell bei vier Siegen und einer Niederlage aus fünf Saisonspielen.

Nach nur kurzer Regenerationspause reist das U18-Oberliga Team direkt am nächsten Tag bereits zum nächsten Saisonspiel zur HTG Bad Homburg (Sonntag, 21.11.2021, 14:00, PRIMODEUS Park). Die junge und motivierte Mannschaft freut sich dabei wieder über jeden Zuschauer, welche unter Beachtung der aktuellen Corona-Regelungen die Spiele vor Ort in der Halle verfolgen können!

Translate »