Traumstart der E1 zum Kreisliga-Auftakt

7:1 Erfolg beim FV Eschersheim

Nach einer intensiven Vorbereitung ging es am ersten Spieltag der Kreisliga gegen die Mitfavoriten vom FV Eschersheim. Die Eschersheimer haben eine beeindruckende Qualifikation gespielt und es war klar, dass nur eine hochkonzentrierte Leistung heute den Erfolg bringen würde.

Eine spielerisch keine gute erste Hälfte, endete trotz Führung nur 1 zu 1. Unsere Trainer an der Seitenlinie haben während der Halbzeitpause zum einen die richtigen Worte gefunden und zum anderen einige taktische und personelle Änderungen vorgenommen. Diese fruchteten direkt zum Wiederanpfiff. Vier schnelle Tore binnen wenigen Minuten haben den Knoten zum Platzen gebracht. Schönes Kurzpassspiel gepaart mit einer konzentrierten Defensivleistung brachten den deutlichen und verdienten 7 zu 1 Sieg ein.

Glückwunsch an das Team für diesen wichtigen Auftaktsieg in die Kreisliga. Das intensive Training während den Herbstferien hat sich heute deutlich bemerkbar gemacht. Nächste Woche geht es auf der heimischen Bertramswiese gegen Blau-Gelb Frankfurt. Jene Mannschaft, die uns vor knapp zwei Monaten aus dem Pokalwettbewerb gekickt hat. Da ist die Motivation bereits bei 100%.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam, Berk (3 Tore), Gil (1), Lennart, Louis, Luca (2), Nico, Nyam (1), Taylan und Thiago.

Am darauffolgenden Sonntag gastierte unser Team beim Nachwuchsleistungszentrum des SV Darmstadt 98. Gegen die U10 der Lilien zeigten unsere Makkabäer vor allem im zweiten und dritten Drittel eine ordentliche Partie. Aufgrund eines schwachen Starts geriet man zunächst schnell mit 0 zu 3 in Rückstand, ehe man gegen Spielende gar auf 6 zu 6 ausgleichen konnte. Gegen die aggressiv spielenden Gastgeber fehlte auch hinten raus die Kraft und so kassierte man in den letzten fünf Spielminuten vier Gegentore. Endstand 10 zu 6 für die Darmstädter.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam (2 Tore), Berk, Gil (4), Inan, Liav, Louis, Luca, Noah, Oscar und Thiago.

Makkabi Chai!

Weitere Beiträge

Für eine höhere Lebensqualität: Feldenkrais bei Makkabi Frankfurt

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 13. und 14. April 2024

Hatha Yoga Flow ab Donnerstag, 25. April im Jüdischen Museum Frankfurt

Translate »