Auszeichnung mit dem Sportpreis 2023 der Stadt Frankfurt am Main

Die Stadt Frankfurt am Main verlieh am 18. November 2023 zum neunten Mal den Sportpreis „Sport kennt keine Grenzen“, in diesem Jahr mit dem Zusatz: Barrierefrei für den Sport! Mit dem Sportpreis, der seit 2006 alle zwei Jahre vergeben wird, werden Personen, Vereine oder auch Organisationen gewürdigt, die sich in hervorragender Art und Weise für die Förderung und Umsetzung der gesellschaftsintegrativen Funktion des Sports in Frankfurt einsetzen dadurch zeigen, wie Grenzen durch und im Sport überwunden werden. Der TuS Makkabi Frankfurt e.V. wurde insbesondere für das inklusive Tennisangebot sowie für die Kooperation mit der Schule am Sommerhoffpark mit dem Sportpreis 2023 ausgezeichnet.

© Sportamt Frankfurt, Foto: Raman-Photos

Weitere Beiträge

Anmeldung zur 9. Backgammon Night am 25. Mai 2024

Ein Tag des Miteinanders beim hessischen Aktionstag „Tennis für Alle“ 2024

Anmeldung online: Tag des Mädchenfußballs am Sonntag, 23. Juni 2024

Translate »