Makkabi U8: Spannendes Spiel endet mit einem weiteren Erfolg – 2:1 Sieg gegen Germania Enkheim

Endlich wieder Bertramswiese! Am vergangenen Samstagmorgen empfing unsere F2 die jahrgangsältere Mannschaft von Germania Enkheim. Bei herbstlichen, jedoch trockenen Bedingungen, zeigte sich schon in den ersten Spielminuten deutlich, dass beide Teams das Fußball spielen mehr als nur gut beherrschen. Die kompakt stehenden und dazu groß gewachsenen Enkheimer machten es unserer Offensive schwer in den gegnerischen Strafraum zu gelangen. Dazu bereiteten uns lange Abschläge des gegnerischen Torwarts einige Probleme. Letztlich war es unser Spielmacher der uns mit seiner individuellen Klasse zweimal in Führung brachte. Die Halbzeitführung von 2 zu 1 war knapp, jedoch verdient.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich das Spiel, für F-Jugend-Verhältnisse, zu einem Spiel auf höchstem Niveau. Beide Mannschaften lieferten einen regelrechten offenen Schlagabtausch. Chancen auf beiden Seiten machten das Spiel für die zuschauenden Eltern sehr unterhaltsam. Trotz einem Chancenplus für die Gäste konnte aufgrund einer disziplinierten Defensivleistung sowie mannschaftlichen Geschlossenheit die Halbzeitführung von 2 zu 1 erfolgreich verteidigt werden. Gleichzeitig bedeutet das den achten Sieg in Folge für unsere blau-weißen Kicker, welche wieder einmal einen jahrgangsälteres Gegner bezwingen konnte. Hut ab!

Nächstes Wochenende steht das letzte Spiel der Hinrunde beim FC Kalbach auf dem Programm.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Alex, Bennet, Berk, Denis (2), Gil, Lennart, Liav, Philipp, Ray und Taylan.

Makkabi Chai!

Attachment

Translate »