Makkabi U8 sichert sich zweiten Platz in Ginsheim

 

Am letzten Samstag fuhr unsere F2 zum Altrhein-Cup nach Ginsheim. Gleich im ersten Gruppenspiel traf man auf einen alten Bekannten, den FC Schwalbach. Trotz eines guten Spiels mit vielen Chancen auf unserer Seite, benötigten die Schwalbacher eine Torchance zum Gegentreffer. Nach dieser unglücklichen Niederlage, gegen den späteren Finalgegner, gelangen zwei Pflichtsiege beider ausstehenden Gruppenspiele. Im Halbfinale wartete mit der SG Rosenhöhe eine harte Nuss auf unsere Makkabäer. Trotz einer guten Leistung unseres Teams gelang uns hier kein Treffer, sodass die Entscheidung im Siebenmeterschießen fallen musste. Durch drei souverän verwandelte Siebenmeter sowie einer überragenden Leistung unseres Keepers, wurde der Finaleinzug perfekt gemacht. Im Finale traf man nun erneut auf Gruppengegner Schwalbach. Ein spannendes Spiel, welches lange ausgeglichen schien, wurde wenige Minuten vor Schluss mit 1 zu 2 verloren. Kopf hoch an unsere blau weißen Kicker und Glückwunsch zu diesem hervorragenden zweiten Platz! Ein Dank gehört ebenfalls unseren Freunden und Gastgeber vom VfB Ginsheim für die tolle Gastfreundschaft und Organisation dieses Turniers.

Die Gruppenspiele:
Makkabi U8 – FC Schwalbach 0:1
Makkabi U8 – SV Klein-Winternheim 5:1
Makkabi U8 – VfB Ginsheim II 2:1

Halbfinale:
Makkabi U8 – SG Rosenhöhe 3:1 n.E.

Finale:
Makkabi U8 – FC Schwalbach 1:2

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam, Alex, Bennet, Berk, Denis, Gil, Lennart, Oscar und Thiago.

Makkabi Chai!

Attachment

Translate »