Knappe Partie der F1 gegen SG Harheim

Auswärtsspiel der Makkabi F1 bei der SG Harheim E2.

Makkabi beginnt stark, Spiel schnell unter Kontrolle, gutes Pressing, hohe Ballgewinne Henri und Matteo. Erste Torchancen jeweils Schüsse von Lennart, Torwart hält. Konzentrierte Defensive, Gegner kommt nur selten durch Richtung Makkabi-Tor. Mehrere gute Angriffe über Matteo, Henri, Jakob, Lennart. Schuss von Henri gehalten. Dann 1:0 Matteo, verdiente Führung. Makkabi weiter im Vorwärtsgang, schöner Angriff über Henri in der Spitze, der legt auf Jakob ab, Schuss gehalten. Nächster Angriff Lennart aus dem Rückraum steil auf Henri, geblockt, Distanzschuss Lennart geklärt zur Ecke. Angriff des Gegners im Mittelfeld abgefangen, Lennart passt rechts raus auf Jakob, Querpass in die Mitte, Direktabnahme Lennart wird geklärt. Nächster Angriff schöne Kombination, Henri, Lennart, Jakob, wieder Endstation Torwart. Angriff Makkabi abgefangen, Konter zum 1:1 Ausgleich. Nächster Angriff Makkabi, Lennart legt auf Matteo rüber, Schuss zum verdienten 2:1. Ballgewinn Yannis, Steilpass auf Henri, der spitzelt den Ball vor dem herauslaufenden Torwart vorbei, leider auch am langen Eck. Halbzeitpfiff.

Makkabi mit effektivem, hohem Defensivspiel, Druck auf den Gegner, zahlreiche Ballgewinne und schnelle Angriffe. Konter solide geklärt von Theo, Tim und Omar. Leider schwache Chancenverwertung, die Führung müsste deutlicher sein.

Makkabi startet die zweite Halbzeit wieder mit mehr Ballbesitz, der Gegner steht allerdings etwas höher und macht mehr Druck als in Hälfte 1. Zwei Ballverluste und Gelegenheiten für den Gegner, Omar klärt sauber. Guter Angriff Lennart rechts raus auf Yannis, starker Lauf Richtung Tor, Torhüter klärt. Ecke Lennart kurz ausgeführt, Doppelpass mit Henri, präziser Querpass auf Jakob im Rückraum, Schuss zum 3:1. Konter des Gegners zum 3:2. Der Gegner ist jetzt besser im Spiel, greift früher an, Makkabi immer wieder unter Druck. Ballgewinn Matteo im Mittelfeld, Steilpass links raus auf Jakob, der trifft zum 4:2. Dann zwei Ballverluste in der Makkabi-Abwehr, Gegentreffer zum 3:4 und 4:4 Ausgleich. Dann Angriff wieder über links, Henri auf Jakob, der trifft zur 5:4 Führung. Erneuter Angriff links Henri auf Jakob, quer in die Mitte auf Lennart, der legt für Yannis auf, Schuss knapp vorbei. Makkabi hinten unter Druck, spielt den Ball nicht konsequent raus, dummer Gegentreffer zum 5:5 Ausgleich. Abpfiff.

Da war mehr drin. Anfänglich Spiel unter Kontrolle, leider schwache Chancenverwertung. Makkabi immer wieder verdient in Führung, lässt den stärker werdenden Gegner aber wieder ins Spiel kommen und kassiert fahrlässig 2 oder 3 Gegentore. Insgesamt aber ein gutes, motiviertes Spiel. Makkabi Chai!

Weitere Beiträge

Makkabäer zu Gast beim Spiel der Profi-Frauen der Eintracht Frankfurt

Heimspielauftakt unserer Ersten in der 1. Regionalliga Südwest

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 30. September und 01. Oktober 2023

Translate »