Knapp daneben – U18 2 schrammt an Sieg vorbei!

Das erste Saisonspiel fing die U18 2 von Makkabi gut und stark an. Der Gegner hatte bis dato schon drei Spiele gespielt und diese auch alle gewonnen. Die Makkabäer ließen sich dadurch allerdings nicht einschüchtern. Wir reisten zu 10 an und waren mit viel Talent bei den Gegner erschienen. Zu Beginn konnten wir dieses Talent auch schnell unter Beweis stellen, indem wir in eine kurze Führung gehen konnten, die wir jedoch zum Ende des ersten Viertels wieder abgaben. Im zweiten Viertel konnten wir den Gegner aber bei nur 9 Punkten insgesamt halten und scorten selber 20. Vor allem half uns da eine dreier Serie unserer #6 Leo Byrne. Er Scorte insgesamt 4 Dreipunktewürfe und die alle innerhalb der ersten 13 Minuten. Nach der Halbzeit war das Viertel ausgeglichen an der Punktzahl und wir hatten eine vier Punkte Führung zu Beginn des letzten Viertel. Gleich am Anfang des letzten Viertel scorte unsere #5 Anton Kosfeld zwei Dreier in Folge und wir hatten so eine kurze zehn Punkte Führung. Leider fingen dann bei uns Probleme an, als unsere #15 ihr viertes Foul bekam und nach einer längeren Diskussion auch noch ein Fünftes hinterher bekam. So hatten wir in den letzten 4 Spielminuten keinen Center mehr, der die Zone zustellen konnte. Die Gegner zogen so vermehrt erfolgreich in die Zone und holten sich da entweder Fouls oder einfache Korbleger ab. In der letzten Minute lagen die Gegner dann mit zwei Punkten vorne. Wir hatten die Möglichkeit dies aufzuholen und der Wille war auf jeden Fall da. Unsere #6 zog ein weiteres Mal zum Korb und wurde dort gestoppt mit einem Foul. Er traf an der Linie einen von zwei Freiwürfen. So hatten wir nur noch einen Punkt aufzuholen für einen Gleichstand und somit eine Verlängerung. Unsere #4, die ein super erstes Spiel für Makkabi hinlegte und insgesamt 14 Punkte gescort hatte zog ebenso noch mal zum Korb und kam auch an die Freiwurflinie nach einem weiteren Foul der Gegner. Leider war der Druck zu groß und beide Versuche gingen daneben.

Mit diesem Spiel bin ich als Trainer jedoch recht zufrieden, da es unser erstes Spiel als U18 2 war und wir den Ligaführenden als einziges Team bis jetzt fast geschlagen haben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »