Heimspielpremiere der 3. Herren

Heimspielpremiere

Nach einem hart umkämpften Auswärtssieg beim SC Riedberg, empfing unsere Dritte Herren am vergangenen Spieltag den als stärkeren Gegner einzuschätzenden BC Neu Isenburg.

Diesmal waren bei Makkabi noch mehr Youngster-Eigengewächse mit von der Partie.

Der Start in die Partie war von unnötigen Ballverlusten auf beiden Seiten geprägt, ehe die Teams langsam ihren Rhythmus fanden. Die Gästen bestraften zu langsame Close-Outs der Blau-Weißen mit drei Dreiern in den ersten 10 Minuten, so dass sich die Teams mit einem 16-16 trennten.

Wie die zweite Hälfte des ersten Viertels zeigte, kam Makkabi im Spiel immer besser in der Offensive zurecht. Ein toller Lauf in den ersten Minuten des zweiten Abschnitts ließ Makkabi mit 34-18 in Führung gehen. War das Spiel gelaufen? Mitnichten! Makkabi hatte keine Auszeiten mehr, agierte ungeduldig vorne, verlor unforciert den Ball und kassierte einen Punkt nach dem anderen durch das gute Umschaltspiel der Gäste. Ein 2-20 Lauf ließ Makkabi zur Halbzeit mit zwei Punkten hinten, 36-38.

Translate »