Herren 2 mit Sieg zum Einstand

Gesundheitsbedingte Ausfälle plagen die zweite Herren Makkabis schon seit der Vorsaison und lassen das Team nicht richtig in Fahrt kommen. Trotz vieler Ausfälle konnte die Negativserie vor einer Woche beendet werden durch den überzeugenden Sieg gegen den Landesligaabsteiger aus Okarben. Diesmal war Sulzbach Gast im Makkabidome: Mit den Basketballern aus dem Main-Taunus-Kreis hatten die Makkabäer noch eine Rechnung offen und waren besonders motiviert, da Sulzbach das allererste Saisonspiel gegen Makkabi zu Hause gewinnen konnte.

Nach einer guten Trainingswoche und mit zwei Rückkehrern im Kader, legte Makkabi von der ersten Minute an den Kurs auf Sieg. Die Schmach aus dem September sollte sich nicht wiederholen! Der gastierende Tabellenzweite konnte dem hohen Tempo der Makkabäer nicht folgen. Makkabi ließ den Ball geschickt laufen und rotierte dabei regelmäßig die Aufstellung. Bereits im dritten Viertel bestanden keine Fragen mehr bezüglich des Spielausganges und insbesondere ab Mitte des dritten Viertels wurde es deutlich. Ab diesem Zeitpunkt jedoch spielte Makkabi nicht mehr so konsequent wie zuvor und ließ die Gäste noch einmal rankommen. Allzu eng sollte es jedoch nicht mehr werden: Das Endergebnis von 75:66 war absolut verdient! Durch diesen Sieg belegt Makkabi den vierten Platz in der Bezirksliga, bei noch ein bis zwei weniger absolvierten Spielen als die ersten drei Teams in der Tabelle. 

Translate »