Gute erste, verbesserungswürdige zweite Halbzeit der U18/1

Nach der knappen Heimniederlage am vergangenen Spieltag trat Makkabi dieses Wochenende beim Nachwuchsteam aus Gießen an.

Makkabis Start in die Partie war zunächst solide, allerdings verlor das Team Mitte des ersten Viertels vorübergehend den Anschluss, als man einen 13:0 Lauf der Gäste nicht mit eigenen Punkten beantworten konnte. Danach fand das Team wieder besser ins Spiel, beendete den ersten Durchgang jedoch mit einem Rückstand von elf Punkten (17:28). Mit einem offensiv und defensiv guten Start in das zweite Viertel und einem daraus resultierenden 9:2 Lauf fand Makkabi zurück ins Spiel und konnte somit wieder auf einen aussichtsreichen Halbzeitstand von 33:38 für Gießen verkürzen.

Ein verhaltener Start ins dritte Viertel, in dem sich zu viele Turnover einschlichen, in dem Makkabi nur fahrlässig an den Brettern arbeitete und in dem man die fehlende gemeinsame Trainingszeiten der letzten Wochen aufgrund von Ausfällen diverser Natur anmerkte, sollten die Weichen für den Ausgang des Spiels stellen. So gab man das dritte Viertel mit 21:10 an den Gegner ab und musste einem 17 Punkte Rückstand zum Start des letzten Viertels hinterherlaufen. Eine ähnliche Ausgangssituation also wie im Spiel gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende, bei dem Makkabi im letzten Viertel ebenfalls einen 16 Punkte Rückstand aufholte. In diesem Spiel gelang dies Makkabi jedoch nicht: das Team zeigte den Willen, konnte diesen jedoch auf dem Spielfeld nicht in eigene Punkte umsetzen. Stattdessen erlaubte es die schwächelnde Defensive dem Gegner noch weiter zu enteilen. So musste sich Makkabi am Ende mit 82:54 auswärts geschlagen geben.

Dennoch konnten aus dem Spielverlauf einige positive Rückschlüsse gezogen und weitere Verbesserungspotentiale erkannt werden. In der nun spielfreien Zeit über die Winterferien gilt es, sowohl individuell als auch als Team weiterzuarbeiten und mit ausreichend Regeneration und frischem Kopf ins nächste (Basketball-) Jahr zu starten. Nach den Winterferien bestreitet Makkabi sein erstes Spiel im neuen Jahr zuhause gegen die SG Weiterstadt (18.01.2020, 17:00, Valentin-Senger-Schule). Die junge und motivierte Mannschaft freut sich auch im neuen Jahr wieder über jeden unterstützenden Zuschauer.

Weitere Beiträge

Trainingspause während der hessischen Sommerferien 2024

Beachtlicher Erfolg bei den Hessischen Ranglisten im Tischtennis

Erfolgreiches Fußballwochenende in Leipzig

Translate »