Erfolgreicher F1-Doppeltest – Zwei Siege binnen 24 Stunden

Am vergangenen Samstag gastierten unsere 2012er beim 1. FC Königstein. In der ersten Hälfte konnten wir mit einer soliden Defensive und effektiven Offensive eine komfortable Führung herausspielen. Gute Spielkombinationen und eine Leichtigkeit im Spiel nach vorne beschwerten uns eine verdiente 4 zu 2 Halbzeitführung.

In der zweiten Spielhälfte taten sich unsere Makkabäer deutlich schwerer. Der Gegner hatte uns zumeist hinten reindrängt. Doch durch eine gute Leistung unseres Schlussmannes und seiner Vorderleute behielten wir bis zum Schluss die Oberhand und gewannen schließlich verdient mit 6 zu 3. Vielen Dank an den Gastgeber vom 1. FC Königstein für die angenehme Gastfreundschaft.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Alex (1), Bennet, Berk (1), Gil, Lennart, Luka (1), Nyam, Taylan (1), Thiago (1) und Tomoki (1).

Am darauffolgenden Tag ging zum nächsten Freundschaftskick beim KSV Karben. In einer starken Anfangsphase erspielten sich unsere Makkabäer eine komfortable 3 zu 0 Führung. Das ambivalente Spiel unserer Kicker hatte wieder mal einige Höhen und Tiefen, sodass der Gegner zur Halbzeit bis auf einen Tor herangekommen ist. In der zweiten Hälfte spielten wir druckvoll weiter, sodass ein verdienter 7 zu 4 Sieg herausgesprungen ist.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam, Alex, Bennet (1), Berk, Gil (2), Inan, Luca (4), Luka, Oscar und Thiago.

Zwei sehr ordentliche Leistungen unserer Mannschaft. Nach den etwas schwachen Ergebnissen in den vergangenen Testspielen, gelangen nun die Befreiungsschläge, aus denen man sicherlich den positiven Trend in die kommenden Spiele nehmen kann.

Nächsten Sonntag geht es nun zum nächsten Match beim TSV Auerbach.

Makkabi Chai!

Attachment

Translate »