Erstes Spiel – erster Sieg!

Zum Saisonauftakt der 4. Herrenmannschaft, welche in dieser Saison wieder in der Kreisliga B West antritt, traf die junge Mannschaft am Sonntag in heimischer Halle auf die 3. Mannschaft des MTV Kronberg.

Aufgrund der derzeit anzuwendenden Hygienevorschriften sind auch in dieser Liga vorläufig bis Ende Oktober keine Zuschauer zu den Spielen zugelassen. Doch auch ohne die Unterstützung kam das junge Team hungrig auf das Spielfeld und war bereit, das Spiel gegen die physisch robusten und vor allem erfahreneren Gegner aus Kronberg zu beginnen. Makkabi startete mit einem 8:0-Lauf in das erste Viertel, erlaubte sich jedoch im weiteren Verlauf des ersten Viertels einige Unkonzentriertheiten in der Defensive und suchte offensiv noch einen gemeinsamen Rhythmus. Dennoch gewann Makkabi das erste Viertel mit 16:14 für sich. Durch einen 9:0-Lauf zu Beginn des zweiten Viertels konnte Makkabi die Führung weiter ausbauen. Offensiv fand man jetzt besser in die Partie und auch defensiv wurden die Herausforderungen besser angenommen und bewältigt. Mit einem Stand von 37:23 aus Sicht Makkabis ging es in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel knüpfte das Team dort an, wo es vor der Halbzeitpause aufgehört hatte und konnte das dritte Viertel ebenfalls mit 28:18 für sich gewinnen und auf einen Stand von 65:41 vor Beginn des letzten Durchgangs erhöhen. Das letzte Viertel wurde dann auch dazu genutzt, neue Spielvarianten auszuprobieren. Nach 40 gespielten Minuten ging Makkabi verdient mit einem 83:50 als Sieger aus der Partie hervor. Unabhängig vom Spielausgang konnten alle Spieler viele wichtige Erfahrungen im Herrenbereich gegen äußerst routinierte und clevere Kronberger sammeln.

Am nächsten Saisonspieltag trifft die 4. Herrenmannschaft dann erneut in heimischer Halle auf TV Hofheim II (27.09.2020, 14:30 Uhr, Valentin-Senger-Schule Frankfurt). Aufgrund der aktuellen Hygieneregeln des Hessischen Basketballverbands sind vorerst bis zum 31.10.2020 leider keine Zuschauer in der Halle zugelassen. Die junge Mannschaft freut sich dennoch über jeden gedrückten Daumen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »