Einzigartige Begegnungen beim Fußballturnier der JVA Rockenberg

Durch den Kontakt und die Zusammenarbeit mit Oberstaatsanwalt Konstantinos Passilalis hatte Makkabi Frankfurt die Ehre, am jährlichen Fußballturnier der JVA Rockenberg teilzunehmen. In einem Fußball-Hallenturnier mit acht Mannschaften, bestehend aus sechs Teams von umliegenden Vereinen sowie einer Mannschaft von inhaftierten Jugendlichen und einer Mannschaft von Makkabi Frankfurt, die sich aus Spielern der A-Jugend und deren Trainer Krzysztof Bednarczyk, dem Vereinspräsidenten Alon Meyer, den Jugendleitern John Schaffner und Yannick Seith zusammensetzte, konnte Makkabi Frankfurt in einem spannenden Finale den 1. Platz erreichen.

Der sportliche Erfolg war allerdings nur Nebensache, da dieses jährlich stattfindende Event sowohl Gefängnisinsassen als auch Gesetzeshütern und Sportlern die einzigartige Möglichkeit bietet, sich auf einer anderen Ebene zu begegnen, gemeinsam Zeit auf und neben dem Spielfeld zu verbringen, für eine gute Sache Werbung zu machen und ein Zeichen für ein friedliches Miteinander zu setzen.

Weitere Beiträge

2. Bundesliga, wir kommen: Doppel-Aufstieg in unserer Billard-Abteilung

Strahlende Gesichter bei den Lions-Olympiaden von Makkabi Frankfurt

Alle Infos & Anmeldung zum Makkabi Sommerfest 2024

Translate »