E2 sichert sich frühzeitig die Meisterschaft

E2 feiert vorzeitige Meisterschaft – souveräner Sieg gegen den BSC Schwarz-Weiß Frankfurt

Mit einer absolut souveränen Leistung konnte unsere E2 vorzeitig die Meisterschaft in der Gruppe 5 der Frankfurter Kreisklasse feiern. Trotz den schwierigen Platzbedingungen am Hartplatz des Ginnheimer Spargel zeigten unsere blau-weißen Kicker eine starke Kollektivleistung gegen den jahrgangsälteren Gegner von BSC Schwarz-Weiß Frankfurt.

Schon in der ersten Halbzeit übernahmen unsere Makkabäer die absolute Spielkontrolle. Schöne Kombinationen über die Außenpositionen, konnten nach einigen Alutreffern eine komfortable 5 zu 0 Halbzeitführung herbeiführen. Diese beeindruckende Leistung setzte sich in der zweiten Spielhälfte fort. Das Trainertrio nutzte die Gelegenheit einige taktische und personelle Experimente durchführen. Diese einseitige Partie endete schließlich mit 9 zu 1 für unsere E2.

Nach dem Abpfiff kannte die Freude bei Spielern, Trainern und Eltern keine Grenzen: Partymusik, Sekt-Apfelschorlen-Duschen und Meisterschaftsshirts machten diesen kalten und feuchten Aprilvormittag unvergesslich! Nach fünf Jahren harter Arbeit war es der erste Titel für diesen hochtalentierten 2012er Jahrgang. In einer Gruppe mit fast ausschließlich jahrgangsälteren Mannschaften dominierte man die Liga souverän direkt vom ersten Spieltag an.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam (4), Berk (1), Gil (2), Inan, Liav, Luca, Luka (1), Nico, Nyam, Oscar, und Thiago (1).

Glückwunsch an die Jungs und die Trainer Danijel, Ruben und Alessio für diese überaus verdiente Meisterschaft! Mögen noch viele weitere Erfolge folgen.

Die Meistermannschaft:

Andrija, Adam, Bennet, Berk, Gil, Inan, Lennart, Liav, Louis, Luca, Luki, Nico, Nyam, Oscar, Taylan und Thiago sowie die Trainer Danijel, Ruben und Alessio. 

Makkabi Chai!

Attachment

Translate »