E1 schafft den Aufstieg – 3:1 Arbeitssieg beim SV Sachsenhausen 

 

Mit einer komfortablen Ausgangslage ging es für unsere E1 vergangenen Samstag zum Tabellenletzten, dem SV Sachsenhausen. Aufgrund des bisher guten Abschneidens unseres Teams hätte ein Sieg den klaren Aufstieg bedeutet.

Das Spiel begann jedoch überraschend. Einige Nachlässigkeiten in der Hintermannschaft ermöglichten dem Gastgeber einige Torchancen. Mitte der ersten Halbzeit passierte das, was kaum einer auf der Rechnung hatte. Der klare Außenseiter erzielte nach einem Eckball und unserer Passivität die 1 zu 0 Führung. Scheinbar waren unsere Spieler mit den Gedanken nicht ganz bei der Sache. Trotz etlichen Torchancen, u.a. sieben Alutreffern (!) gelang es unserer Mannschaft nicht mehr bis zur Halbzeit das Ergebnis auszugleichen. Zu diesem Zeitpunkt bangten Spieler, Trainer und Eltern um den ersehnten Aufstieg.

Die zweite Hälfte begann noch dominanter als die erste Halbzeit endete. Der Gegner kam bis auf eine ernstzunehmende Großchance nicht oft über die Mittellinie. Neun Minuten vor Schluss, nach zwei weiteren Alutreffern und gar in Unterzahl, gelang unserem Team die Wende. Drei Tore binnen fünf Minuten brachten den 3 zu 1 Sieg und somit den Aufstieg in die höchste Frankfurter E-Jugendspielklasse.

Glückwunsch an das Team für den Aufstieg. Ab November wird sich unsere E1 mit den elf besten E-Jugend Mannschaften Frankfurts messen und um die Stadtmeisterschaft kämpfen.

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Adam, Andrija, Berk, Gil (1 Tor), Inan, Liav, Louis, Luca, Nico (1) Nyam (1) und Thiago.

Am darauffolgenden Sonntag gastierte unser Team in Königstein beim Leistungsvergleich des BW Schneidhain. Mit Eintracht Frankfurt, einer Fußballakademie aus Mainfranken sowie Fortuna Köln hatte man keine leichte Vorrundengruppe erwischt. Nachdem wir nur knapp das Halbfinale verpasst haben, ging es gegen den SV Darmstadt 98 und Bayern Alzenau um Platz 5. Mit den zwei Siegen konnte dieser fünfte Platz gefestigt. Hut ab vor dieser guten Platzierung in einem sehr stark besetzen Leistungsvergleich.

Gruppenspiele:

TuS Makkabi Frankfurt – Eintracht Frankfurt U10 1:4
TuS Makkabi Frankfurt – Fortuna Köln U10 6:1
TuS Makkabi Frankfurt – TuS Hornau U11 1:0
TuS Makkabi Frankfurt – FA Mainfranken U11 1:2

Platzierungsspiele:

TuS Makkabi Frankfurt – SV Darmstadt 98 U10 2:1
TuS Makkabi Frankfurt – Bayern Alzenau U11 1:0

Makkabi Chai!

Weitere Beiträge

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 25. und 26. Mai 2024

Endlich wieder: Tag des Mädchenfußballs am Sonntag, 23. Juni 2024

Anmeldung zur 9. Backgammon Night am 25. Mai 2024

Translate »