E1 sackt erneut drei Punkte ein – 7:2 Heimsieg gegen Frankfurter Berg 

Bei herrlichem Sonnenschein empfing unsere U11 die Mannschaft vom TSG Frankfurter-Berg auf der heimischen Bertramswiese. Nachdem man in der Hinrunde mit einer schwachen Leistung nicht über ein 1 zu 1 hinauskam, hieß es heute volle Konzentration, um nicht wieder Punkte liegen zu lassen.

Über das gesamte Spiel hinweg dominierte unser Team das Spielgeschehen. Mit mehr Präzision und einer besseren Chancenverwertung wären heute sicher mehr Treffer zu erzielen gewesen.

Die Gäste aus dem Frankfurter Norden prüften unsere Hintermannschaft zumeist mit langen Bällen und Standartsituationen. Mit mehr Entschlossenheit in der Rückwärtsbewegung und besseren Platzverhältnissen, hätte man den einen oder anderen Gegentreffer sicher verhindern können. Am Ende stand ein verdienter und zufriedenstellender 7 zu 2 Sieg. Glückwunsch an Spieler und Trainer für diesen vierten Sieg in Folge.

Mit diesem Erfolg festigt unsere U11 den dritten Tabellenplatz der E-Jugend Kreisliga. Übernächste Woche gastieren die Tabellenführer aus Oberrad auf der Bertramswiese. Vielleicht gelingt hier eine Überraschung?

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Berk (2 Tore), Gil (1), Lennart, Levin (1), Louis, Luca (1), Nico, Noah (1), Nyam (1) und Thiago.

Makkabi Chai!

Weitere Beiträge

Makkabi Frankfurt beteiligt sich am Jom Hasikaron Erinnerungslauf am 12. Mai 2024

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 20. und 21. April 2024

Über 150 Kinder beim Fußball-Talentetag von Makkabi Frankfurt

Translate »