E1 – Achtelfinaleinzug durch überzeugenden 9-2 Sieg gegen VFR Bockenheim

Nach einem spielerisch etwas nervösen Beginn in den ersten Minuten mit einer guten
Freistoßchance für den Gegner, steigerten sich unsere Jungs schnell und übernahmen in der Folge
die Spielkontrolle.
Insbesondere ein effektives Pressing gegen den Ball erlaubten dem Gegner bei der Spieleröffnung
nur lange Bälle zu spielen, die dank einer starken Defensive und schnellem Umschalten in eine
Vielzahl von Torchancen umgemünzt werden konnten.
Die daraus resultierenden Tore bedeuteten eine komfortable Halbzeitführung von 5-0.
Die Verteilung der Spielanteile blieb auch in der zweiten Halbzeit unverändert und somit kam unsere
Mannschaft zu weiteren, teilweise überragend herausgespielten Torchancen.
Als Endresultat stand ein auch in der Höhe verdientes 9-2 und der gleichzeitige Einzug ins
Pokalviertelfinale.
Unser Team: Carl Gustaf (2), Dorian, Keyan (1), Leon (1), Luca (2), Justus, Patrick, Philipp (2) und
Samet (1)

Translate »