D3 setzt sich 3:1 gegen SG Bornheim Grün-Weiss durch

Am 2. Spieltag gewann die D3 ihr erstes Ligaspiel auf der heimischen Bertramswiese. In einer umkämpften Partie gingen die Bornheimer nach einer von Toni unglücklich ins eigene Tor verlängerten Ecke in Führung – der Junge weiß eben, wo das Tor steht ;-). In der Folge ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, aber Leon im Tor hielt seine Mannschaft im Spiel.
Es dauerte bis zur 25. Minute bis die Makkabäer nach einer schönen Kombination über vier Stationen durch Daddy den verdienten Ausgleich erzielten. Die zweite Hälfte begann wie die erste mit Chancen auf beiden Seiten. Die Jungs zeigten großen Einsatz und gingen in der 56. Minute durch Toni in Führung. Im Anschluss erzielten die Bornheimer den vermeintlichen Ausgleich, der aber zu Recht wegen einer Abseitsstellung des Schützen nicht zählte. Daddy setzte mit einem schön zu Ende gespielten Konter in der 60. Minute den Schlusspunkt dieser Partie. Makkabi hat nach der unglücklichen Auftaktniederlage in Heddernheim nun den Anschluss ans Tabellenmittelfeld gehalten.

Es spielten: Daddy, David, Emilio, Fabio, Hannes, Karlson, Leon, Levi, Liam, Paul, Raphael und Toni

Am Dienstag, den 15.09., geht es für die Jungs in der Liga weiter im Auswärtsspiel bei Blau-Gelb!

Attachment

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Translate »