D2 mit 1:0 Erfolg!

Nach der letzten Niederlage gegen Frankfurter Berg, mussten am Samstag den 26. September vor heimischen Kulisse 3 Punkte her, egal wie.
Dementsprechend motiviert ging die Mannschaft ins Spiel rein und….. in Führung. Was eine Genugtuung! Ein wunderschönes Blitztor, quasi aus der Kabine. Es war Mittelstürmer Philipp, der zwei seiner Gegenspieler austanzte und den Ball, unhaltbar für den Schlussmann der Seckbacher in den linken Winkel versenkte.
Das frühe Tor hat allerdings die Hektik aus dem Spiel nicht nehmen können. Unsere Jungs haben viele Aktionen nicht konsequent zu Ende gespielt und somit insgesamt wenig klare Chancen ausgearbeitet. Gleichwohl aber auch wenig zugelassen.
Am Ende war zwar jeder über die drei Punkte glücklich, alle waren sich aber einig, dass mehr drin gewesen wäre. Dennoch steht nun Makkabi mit 6 Zählern auf Platz 11, sechs Punkte hinter Platz 1 und mit einem Sieg gegen den letztplatzierten Riederwald soll nächsten Sonntag die Siegesserie ausgebaut werden.

Attachment

Translate »