AUSZEICHNUNG FÜR BESONDERES ENGAGEMENT IM EHRENAMT

Bereits zum 13. Mal wurden am 21. November 2022 von der Sportjugend Frankfurt ehrenamtlich tätige Vereinsfunktionäre und deren „besonderes Engagement“ im Jugendbereich des Sportkreises Frankfurt am Main e.V. ausgezeichnet. Im Kaisersaal des Frankfurter Römer erhielten ausgewählte sechs Jugendliche und drei Jugendgruppen von einer unabhängigen Jury ihre Auszeichnungen für hervorragendes ehrenamtliches Engagement. Ausgezeichnet wurde zum einen der Gesamtverein TuS Makkabi Frankfurt e.V. sowie der ehemalige FSJ’ler und Jugendtrainer Daniel Günther.

Daniel Günther (Jugendtrainer)
Seit 2016 als ehrenamtlicher Übungsleiter sowohl im Jugendfußball als auch als Torwart-Trainer aktiv, bietet er neben den normalen Trainingsstunden seit langer Zeit auch individuelles Einzeltraining für Kinder jeglichen Alters an und gilt im Verein als integratives Vorbild für Kinder jeglicher Gesellschaftsschichten. Sein Motto: „Was man erfolgreich gelernt hat, muss man weitergeben!“

TuS Makkabi Frankfurt e.V. (Gesamtverein)
Neben dem alltäglichen Sportbetrieb auch für das Bewusstsein seiner gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung ausgezeichnet. Herausragende Aktivitäten während der Corona-Pandemie gaben den Ausschlag für diese Ehrung. Eine Corona-gerechte Lauf-Challenge (200 Teilnehmer liefen per App kontrollierbar sagenhafte 12.500 Kilometer), auf Instagram übertragene Live-Interviews mit „Special Guests“ wie Peter Fischer, Marcel Reif oder Robby Hunke sorgten ebenfalls für gesellschaftlichen Zusammenhalt, wie das kurzfristig aufgebaute Netzwerk zur Unterbringung von 500 Kriegsgeflüchteten (darunter viele Kinder und Jugendliche) aus der Ukraine in Hotels.

Weitere Beiträge

Ausgewählte Topspiele für das Wochenende 02. und 03. März 2024

Spring Drop 2024 im Makkabi-Onlineshop: Alle Artikel verfügbar

Tryouts der Basketball-Leistungsmannschaften im März & April 2024

Translate »