Aller Anfang ist schwer

Guter Dinge reiste der Aufsteiger und Bezirksliga-Neuling TuS Makkabi Frankfurt
nach Sulzbach zum letztjährigen Tabellenzweiten aus Sulzbach. Das Testspiel gegen den
letztjährigen Meister aus Bad Homburg verlief in weiten Abschnitten gut und so konnte man
sich etwas vom ersten Spieltag erhoffen.
Makkabi kam schwer in die Partie. Zu viele Dinge wurden liegen gelassen, während
Sulzbach jeden Fehler gnadenlos ausnutzte. Dennoch hatte man auch gute Läufe und blieb bis
zur Halbzeit dran. Schlechter kann es nimmer laufen, oder? Doch! Ein 11-22 im dritten
Viertel brachte die Vorentscheidung, von der Makkabi sich an dem Tag nicht mehr erholen
konnte.
Die Enttäuschung ob der Art der 64-79 Auswärtsniederlage war groß. Just am
nächsten Tag war die Halle aber voller Athleten mit Tatendrang, welche am kommenden
Wochenende das erste Heimspiel zu eigenen Gunsten gestellen wollen.

Translate »