2. Mannschaft tankt Selbstvertrauen gegen Heddernheim II

Unser nach wie vor stark dezimierter 2.Mannschaftskader zeigte gegen die Jungs von der Brühlwiese insbesondere in der Defensive eine starke Vorstellung. Abgesehen von einem zweifelhaften Strafstoß und einer Torchance in der 92. Spielminute ließ unsere Abwehr um Roman Antonov und Connor Campbell nichts zu und erspielte sich gleichzeitig vor allem im zweiten Durchgang Torchancen im Minutentakt.
Da es uns an diesem Tag ein wenig an Zielwasser fehlte und die effektiven Gäste aus einer Chance zwei Tore erzielten, endete das Spiel mit einem knappen, aber hochverdienten 3:2 Sieg für Blau und Weiß.
Nun heißt es wieder 13-14 Spieler zusammenzukratzen und dann am kommen Sonntag auf der Berte den nächsten Dreier gegen Bergen II einzufahren. Teammanager, Betreuer, Linksverteidiger und Torwart „wenn’s halt sein muss“ Yan Gurevych ist aktuell nicht zu beneiden. Unsere Vereinslegende, mit dem Makkabi Tattoo auf der Wade, wird es aber erneut schaffen eine schlagkräftige Truppe auf den Platz zu stellen.
TuS Makkabi II – SV Heddernheim II 3:2 (2xZeisel,1xStapleton)
Ilja, Roman, Benny P, Connor, Yan, Dylan, Lukas, Emmanuel, Marlon, Louis, Benny Z, Dylan, Maksim
Translate »