1-3 Niederlage gegen die SG Riederwald

Zum Rückrundenstart traf die E2-Jugend auf eine körperlich starke Mannschaft der SG Riederwald.

Leider fehlte in der Anfangsphase der Partie ein wenig der Zugriff auf den Gegner und die Konzentration, weshalb die Mannschaft bereits nach 7 Minuten nach einem toll geschossenen direkten Freistoß und einem Kontertor 0-2 in Rückstand lag.

Erst jetzt besann sich die Mannschaft auf die eignen kämpferischen Tugenden und arbeitete sich Stück für Stück zurück ins Spiel, wobei auch jetzt klare Torchancen Mangelwaren waren, da der letzte Pass in den Strafraum zu selten gespielt werden konnte. So ging es mit dem Rückstand in die Pause.

Nach der Pause erhöhten die Jungs weiter den Druck und kamen folgerichtig in der 32. Minute durch Dorian zum verdienten Anschlusstreffer.

Nun stand das Spiel auf Messers Schneide und unsere Jungs drängten auf den mittlerweile verdienten Ausgleich. Allerdings blieb die Mannschaft beim Spielaufbau und dem Ausspielen von Torchancen weiterhin nicht zwingend genug, weshalb das Spiel in der Folge aufgrund von vielen hoch und lang gespielten Bällen auf beiden Seiten immer zerfahrener wurde.

Nachdem in der Schlussphase alles nach vorne geworfen wurde, um den Ausgleich doch noch zu erzielen, erhöhte Riederwald nach einem weiteren Konter auf 1-3, was zugleich den Endstand bedeutete.

 

Unser Kader:  Carl Gustav, Dorian, Justus, Keyan, Leo, Luca, Patrick, Philipp, Samet

 

Attachment

Translate »